Vinyasa, Anatomie und Physiologie

Wochenende, 28./29. November 2020
14.30 – 17.30 Uhr / 13.00 – 16.00 Uhr

Yoga / Achtsamkeit / Psychologie Workshop mit Kerstin Portscher

 

kerstin_portscher-web

Der Workshop findet ausschließlich via Livestream statt.
Die Zugangsdaten erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung per E-Mail.

 

Vinyasa (Rocky Heron)

  • Vinyasa als Verschmelzen von Atem, Bewegung, Fokus, Präsenz
  • Unterrichten von Ausrichtung in Vinyasa Klassen
  • Analyse, Aufbau, Anleitung von Sequenzen verschiedener Level
  • Haltungen und Übergänge in ihren Einzelelementen und als Einheit in einem Flow

 

Anatomie und Physiologie (Nora Ndrenika und Rocky Heron)

  • kognitives Wissen und somantische Erfahrung des menschlichen Körpers in Bezug auf Bewegung und Yoga
  • Studium menschlicher Körpersysteme und ihre Relevanz in Bezug auf Bewegung
  • Individualität einzelner Körpertypen in Bezug auf Bewegung
  • Biomechanik in der Yogapraxis
  • Neuste Erkenntnisse aus der Faszienwissenschaft

 


Kerstin Portscher

Kerstin Portscher ist registrierte Anusara inspired™ Yoga Lehrerin und psychologische Psychotherapeutin und lebt und arbeitet in München. Sie war viele Jahre als zeitgenössische Bühnentänzerin und Choreographin tätig, arbeitet als Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin und unterrichtet mit großer Leidenschaft seit über 14 Jahren Yoga. Die Beziehung des Menschen zu sich selbst, zu anderen und zum Leben ist der zentrale Fokus ihres Interesses. Ihre Erfahrungen im körperlichen Ausdruck (Tanz), im Verstehen innerer Prozesse (Psychologie) und in der Übung der Integration und Akzeptanz aller Erfahrungen (Spiritualität) verleihen ihrem Yogaunterricht besondere Tiefe, Klarheit und Lebendigkeit.


 

Teilnahmegebühr für beide Workshoptage 80 EUR

Buchungen sind für diesen Kurs noch nicht oder nicht mehr verfügbar.