Asana Labor: The Art of Backbending

Sonntag, 16. Februar 2020
13.00 – 16.00 Uhr

Workshop mit Anu Visuri

Anu Visuri

„Stihra sukham asanam“
– Patanjali

Patanjali schrieb in seinem Werk ‘Yogasutra’:“ stihra sukham asanam“: die Haltung soll stabil und bequem sein. Auch wenn er nicht ĂŒber die moderne Asanapraxis geschrieben hat, können wir dieses Sutra (Leitfaden) heute mit uns auf die Yogamatte nehmen. Vor allem RĂŒckbeugen sollten wir aus dem Blickwinkel dieses Sutra beobachten, denn bei gesunden RĂŒckbeugen geht es wirklich darum, Kraft (stihra) und Bequemlichkeit / FlexibilitĂ€t (sukham) zusammen zu kombinieren.

Unsere WirbelsĂ€ule ist in der Tat eine unglaubliche Kombination von Kraft und FlexibilitĂ€t. Starke Knochen und große Muskeln geben uns Struktur und schĂŒtzen die empfindlichen Nerven, wĂ€hrend die flexiblen BĂ€nder und Sehnen dem RĂŒcken die Freiheit geben, sich in möglichst viele Richtungen zu bewegen. Mit einer regelmĂ€ĂŸigen und gesunden Praxis von RĂŒckbeugen können wir diese wunderbare Balance unterstĂŒtzen, indem wir die MobilitĂ€t des RĂŒckens erhöhen und gleichzeitig die Muskeln um die WirbelsĂ€ule herum krĂ€ftigen.

In diesem Workshop werden wir einige fundamentale Prinzipien und Techniken der RĂŒckbeugen erforschen. Uns erwartet eine starke Praxis mit viel Experimentieren, die uns Sicherheit und Freude beim Üben der RĂŒckbeugen gibt – körperlich, mental und emotional.

Der Workshop ist fĂŒr alle Level geeignet.


TeilnahmegebĂŒhr fĂŒr Mitglieder: 35 EUR
TeilnahmegebĂŒhr fĂŒr GĂ€ste: 45 EUR

Buchungen sind fĂŒr diesen Kurs noch nicht oder nicht mehr verfĂŒgbar.