Ängste überwinden mit Yoga und Selbstmitgefühl

Wochenende 22.Oktober/23.Oktober 2022
Yoga und Psychologie
Workshop mit Kerstin Portscher

  • Der Workshop findet zu folgenden Zeiten statt:
  • Samstag, 22. Oktober 2022, 14.00 – 17.00 Uhr
    Sonntag, 23. Oktober 2022, 14.00 – 17.00 Uhr

„Wenn man lernt, freundlich und mitfühlend mit sich umzugehen, dann ist das so, als lernte man, mit beiden Füßen fest auf dem Boden zu stehen.“ (Steven Hayes)

Angst warnt uns vor möglichen Gefahren, vor Lebensbedrohung, Krankheit, Kontrollverlust, Zurückweisung oder Versagen. Gleichzeitig ist Angst Grundlage für Sensibilität und Fürsorge. Insbesondere in Zeiten der Veränderung, Unvorhersehbarkeit und des drohenden Verlusts kann Angst zu einer großen Belastung im Leben werden.

In diesem zweiteiligen Workshop erfährst und übst du, wie du mithilfe von Yoga, mitfühlender Achtsamkeit und psychologischem Hintergrundwissen einen guten Umgang mit dieser universellen Schutz-Emotion entwickelst, inneren wie äußeren Handlungsspielraum zurückgewinnst und dein Selbstvertrauen stärkst.
 
Inhalte des Workshops:
– Sinn und Funktion von Angst und wie Angst zum Problem wird aus psychologischer Sicht
– Verständnis für unsere Empfänglichkeit für Angst als Ergebnis unserer Evolutionsgeschichte
– Wie achtsames Mitgefühl als innere Haltung wesentlich bei der Angstbewältigung unterstützen kann!
– Hilfreiche psychologische Methoden, um den „Teufelskreis der Angst“ zu durchbrechen und Gestaltungs- und Entfaltungsräume zurückzugewinnen
– Yoga-Praxis und Embodiment-Techniken zur Stabilisierung und Entspannung sowie zur Förderung von Mut und Vertrauen
– Atem-Übungen und Achtsamkeits-Meditationen, die helfen, den Körper zu erden, den Geist zu zentrieren und das Herz zu weiten
 
Der Schwerpunkt liegt auf dem körperlichen Erleben von Sicherheit, Zugehörigkeit und Offenheit, sodass es möglich wird, der Angst zu begegnen und den Kampf gegen sie aufzugeben: Nur in diesem radikalen Loslassen wird echte Freiheit erfahrbar.
 
„Im sicheren Hafen des Zugehörigkeitsgefühls zu anderen können wir allmählich die Zuflucht des Friedens entdecken, der in unserem Inneren wohnt.“ (Tara Brach)
 
Der Workshop besteht aus ca. 1/3 Theorie/Reflektion/Meditation und 2/3 Asana-Praxis und ist für alle Level sowie für YogalehrerInnen geeignet.

 


 
Kursgebühr bei Teilnahme vor Ort
Frühbucherpreis bis 22. September 2022 für beide Einheiten 85 EUR
Regulärer Tarif ab 23. September 2022 beide Einheiten 95 EUR

Kursgebühr bei Teilnahme via Livestream
für beide Einheiten EUR 85

 


Kerstin Portscher
registrierte Anusara inspired ™ Yoga Lehrerin und Psychologische Psychotherapeutin

Kerstin Portscher lebt und arbeitet in München. Sie war viele Jahre als zeitgenössische Bühnentänzerin und Choreographin tätig, arbeitet als Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin und unterrichtet mit großer Leidenschaft seit über 16 Jahren Yoga. Die Beziehung des Menschen zu sich selbst, zu anderen und zum Leben ist der zentrale Fokus ihres Interesses. Ihre Erfahrungen im körperlichen Ausdruck (Tanz), im Verstehen innerer Prozesse (Psychologie) und in der Übung der Integration und Akzeptanz aller Erfahrungen (Spiritualität) verleihen ihrem Yoga-Unterricht besondere Tiefe, Klarheit und Lebendigkeit.

www.kerstinportscheryoga.de

Buchung Workshop



Du musst Dich anmelden oder registrieren, um eine Reservierung vorzunehmen.