45 Stunden Vinyasa Intensivtraining

1 Modul
30.07. bis 04.08.2021

mit Rocky Heron

Für ein verfeinertes Verständnis von Asana in Bewegung lädt dieses Intensivtraining ein, zu erlernen, wie präzise Ausrichtung in einen dynamischen, auf Atem basierenden Bewegungsfluss integriert werden kann. Es ist eine Vertiefung und Erweiterung der in 200 Stunden Ausbildungen erlernten Inhalte und richtet sich an Yogalehrer, die ihr Wissen vertiefen und um kreative Sequenzen erweitern wollen.

Es wird vom bekannten Yogalehrer Rocky Heron unterrichtet und ist ein Modul der YOGALIFE 300 Stunden Aufbauausbildung, aber auch als einzelnes Modul buchbar. Das Training richtet sich an Yogalehrer aller Traditionen und Ausbildungsakademien, die bereits eine 200 Stunden Ausbildung absolviert haben.

 

Hauptinhalte des Intensivtrainings

  • Vinyasa als Verschmelzen von Atem, Bewegung, Fokus, Präsenz
  • Unterrichten von Ausrichtung in Vinyasa Klassen
  • Analyse, Aufbau, Anleitung von Sequenzen verschiedener Level
  • Haltungen und Übergänge in ihren Einzelelementen und als Einheit in einem Flow

 

  • Das Intensivtraining findet zu folgenden Zeiten statt:
  • Freitag bis Mittwoch, 30.07.-04.08.2021
    Unterrichtsdauer jeweils 8.00 – 16.30 Uhr mit einer Stunde Pause

 

Rocky HeronRocky Heron
Rocky Heron ist ein international geschätzter Yogalehrer und Musiker. Bekannt für sein Wissen über Yoga-Anatomie und sein tiefes Verständnis für Ausrichtung, ist Rockys Unterricht von jahrelangem Studium fast jeder Yogarichtung und modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Bewegung des menschlichen Körpers geprägt. In der Yogawelt als „Lehrer der Lehrer“ bekannt, bietet Rocky weltweit Aus- und Fortbildungen für Yogalehrer an und arbeitet im Ausbildungsprogramm von Noah Mazé als enger Vertrauter und leitender Lehrer der „Mazé Method“. Rocky unterrichtet in unserer Ausbildung in zwei Modulen Yogaanatomie und ausrichtungsorientirtes Vinyasa (90 Stunden).
Seine Unterrichtssprache ist Englisch.

 



Die Kurskosten betragen 790 EUR (Frühbucherpreis) bei Anmeldung und Bezahlung der gesamten Teilnahmegebühr bis 30. April 2021 oder 850 EUR (regulärer Preis) ab 1. Mai 2021.

Ein Rücktritt vom Training ist nur in schriftlicher Form und mit folgenden Stornogebühren möglich:

  • Bei Rücktritt bis 30. April 2021: keine Stornogebühren
  • Bei Rücktritt bis 30. Juni 2021: Stornogebühren in Höhe von 50 % der Kurskosten
  • Bei Rücktritt bis einen Tag vor Kursbeginn: Stornogebühren in Höhe von 80 % der Kurskosten
  • Ab erstem Trainingstag ist – unabhängig vom Grund des Rücktritts – eine Erstattung der Kurskosten nicht möglich.

Das Training findet in den Räumlichkeiten von YOGALIFE statt.

Ihre Anmeldung ist ausschließlich schriftlich und mit vollständig ausgefülltem Anmeldeformular mit angefügtem Profilbild (auch digital) möglich.

Anmeldeformular herunterladen

 

per Email:
namaste@yogalife.de

oder persönlich / per Post:
YOGALIFE
z.H. Thomas Jung
Lindwurmstraße 114
80337 München