YOGALIFE 300 Stunden Aufbauausbildung

7 Module
Februar 2021 bis Januar 2022

mit Nora Ndrenika, Verena Simmann & Anu Visuri
und Gastlehrern Jagata Schaad und Rocky Heron

 

Die umfassende Ausbildung über 300 Stunden ist eine Vertiefung und Erweiterung der in 200 Stunden Ausbildung erlernten Inhalte und Techniken. Sie richtet sich an Yogalehrer, die ihr Wissen erweitern, ihre Kurse durch neue und subtile Unterrichtstechniken bereichern und ihre Präsenz als Yogalehrer verfeinern möchten.
Zusammen mit einer von der Yoga Alliance zertifizierten 200 Stunden Ausbildung ebnet sie den Weg, sich als RYT 500 Yogalehrer zu registrieren und durch umfassendes Wissen und einen hohen Unterrichtsstandard abzuheben.

Sie wird von den erfahrenen Yogalehrerinnen Verena Simmann, Nora Ndrenika und Anu Visuri und den Gastlehrern Rocky Heron und Jagata Schaad unterrichtet. Da in Händen weniger Lehrer, garantiert sie über die gesamte Ausbildung hinweg eine persönliche Betreuung und individuelle Unterstützung auf Ihrem weiteren Entwicklungsweg als Yogalehrer. Ziel der Ausbildung ist die aktive Auseinandersetzung mit den vielfältigen Aspekten des Yoga hinsichtlich körperlicher, mentaler, philosophischer und spiritueller Inhalte sowie das Erlernen vielfältiger didaktischer und gestalterischer Fähigkeiten, die für eine erfolgreiche Tätigkeit als Yogalehrer erforderlich sind.

Die Ausbildung richtet sich Yogalehrer, die bereits eine 200 Stunden Ausbildung absolviert haben.

Sie ist bei der Yoga Alliance registriert (RYS 300) und garantiert eine umfassende Schulung und Zertifizierung nach dem weltweit anerkannten Standard der Yoga Alliance. Zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen 200 Stunden Grundausbildung (RYS 200) bietet sie die Voraussetzung zur Registrierung als RYT 500 Yogalehrer.

 

  • Die Ausbildung findet zu folgenden Zeiten statt:
  • Samstag bis Donnerstag, 13.02. – 18.02.2021
    Freitag bis Mittwoch, 02. – 07.04.2021 (Ostern)
    Samstag bis Donnerstag, 29.05. – 03.06.2021 (Fronleichnam)
    Freitag bis Mittwoch, 30.07. – 04.08.2021
    Donnerstag bis Sonntag, 09. – 12.09.2021
    Donnerstag bis Sonntag, 04. – 07.11.2021
    Donnerstag bis Sonntag, 06. – 09.01.2022

    Unterrichtsdauer jeweils 8.00 – 16.30 Uhr mit einer Stunde Pause

Die Ausbildung findet zu folgenden Zeiten statt:

 

Die Ausbildung wird von Verena Simmann, Nora Ndrenika, Anu Visuri geleitet und beinhaltet folgende Themen:

  • Asana Technik
  • Vinyasa (Rocky Heron)
  • Pranayama und Meditation
  • Unterrichtsmethodik
  • Anatomie und Physiologie (Rocky Heron)
  • Yogaphilosophie
  • Ancient Wisdom Ayurveda Grundkurs (Jagata Schaad)
  • Praktikum: das Unterrichten als Lehrer

 

Asana und Alignment (Verena Simmann)

  • Asanas für alle Level – Grundform, Funktion, Ausrichtung
  • körperliche Einzigartigkeit und wie sie mit Bewegung und Asana-Praxis zusammenhängt

 

Vinyasa (Rocky Heron)

  • Vinyasa als Verschmelzen von Atem, Bewegung, Fokus, Präsenz
  • Unterrichten von Ausrichtung in Vinyasa Klassen
  • Analyse, Aufbau, Anleitung von Sequenzen verschiedener Level
  • Haltungen und Übergänge in ihren Einzelelementen und als Einheit in einem Flow

 

Pranayama und Meditation (Verena Simmann)

  • Meditationstechniken, die Physisches & Spirituelles integrieren
  • Pranayama und das Eingliedern im Unterricht
  • Physische, mentale und energetische Effekte von Pranayama

 

Unterrichtsmethodik (Anu Visuri)

  • Verbale & physische Anpassungen
  • Yoga & Therapie
  • Yoga & Body Image
  • Kommunikation & Gruppendynamik
  • Psychologische Prinzipien vom Unterrichten
  • Arten vom Lernen
  • Leadership & Gruppenarbeit
  • Strategien von Sequenzen
  • Umsetzten der Anatomie, Kinesiologie & Biomechanik der Bewegung im Asana-Unterricht
  • Demonstrationen der Asanas

 

Anatomie und Physiologie (Nora Ndrenika und Rocky Heron)

  • kognitives Wissen und somantische Erfahrung des menschlichen Körpers in Bezug auf Bewegung und Yoga
  • Studium menschlicher Körpersysteme und ihre Relevanz in Bezug auf Bewegung
  • Individualität einzelner Körpertypen in Bezug auf Bewegung
  • Biomechanik in der Yogapraxis
  • Neuste Erkenntnisse aus der Faszienwissenschaft

 

Yogaphilosophie (Anu Visuri)

  • Die drei Hauptphasen der Yogageschichte
  • Die drei Hauptschulen des Yoga
  • Patanjalis Yogasutra
  • Mahabharata & Bhagavad Gita
  • Einführung in Ramayana
  • Einführung in Hatha Yoga Pradipika
  • Studium & Praxis von Pranayama, Mantra, Mudra & Devata
  • Yogaethik

 

Ancient Wisdom Ayurveda Grundkurs (Jagata Schaad)

  • Das Weltbild des Ayurveda, Wesen und Methodik
  • Elementen- und Tridosha- Lehre (Vata, Pitta, Kapha), Konstitutionsbestimmung
  • Philosophie und gesundheitsfördernde Lebensführung in Theorie und Praxis
  • Behandlungsmethoden, Ernährung, Bewegung und Entspannung.

 

Praktikum: Das Unterrichten als Lehrer (Nora Ndrenika)

  • Die Fähigkeit, den Sitz des Lehrers mit Kompetenz und Selbstbewusstsein einzunehmen
  • Erweiterung und Vertiefung der in Methodik vermittelten Inhalte
  • Selbstreflexive Übungen in schriftlicher oder mündlicher Form
  • Gruppenarbeiten, Vorträge, Rollenspiele, Fallanalysen
  • Präsentationen aus den Bereichen Asana, Anatomie, Philosophie
  • Analyse von Sprache, Körpersprache, Stimme
  • Heranführung an das Erstellen von Audio- und Videoaufnahmen

 


Verena SimmannVerena Simmann (RYT 500 | E-RYT 500)
Verenas Yogaunterricht lebt von Ihrer von Spiritualität geprägten Lebensweise und verbindet Einfühlsamkeit mit präzisen Anweisungen. Sie hat ihre Anusara® Yogalehrer-Ausbildung bei Jordan Bloom sowie Barbra Noh absolviert, ergänzend hat sie mehrere Trainings im Bereich Anatomie, Yoga Therapie, Yin Yoga und Restorative Yoga besucht.

Sie bringt mehr als 15 Jahre Unterrichtserfahrung und über als 1000 Ausbildungsstunden mit. Sie blickt auf viele Jahre Erfahrung als Ausbilderin im AIRYOGA Ausbildungsprogramm im Bereich körper-funktionale Ausrichtung zurück und verfügt über fundiertes praxisorientiertes Wissen.

 

Nora NdrenikaNora Ndrenika (RYT 500 | E-RYT 500)
Nora praktiziert Yoga seit 2006 und war von Anfang an von der großen Wirkung der Asanas auf Körper und Geist fasziniert. Nora verfügt zudem langjährige Erfahrung im Unterrichten von Yoga, Workshops und Retreats.

Noras Unterricht ist kraftvoll und beinhaltet dynamische wie auch statische Elemente und ist geprägt von präziser verbaler Anleitung. Im Vordergrund steht der physische Körper und ein bewusster, intelligenter Umgang damit.

 

Anu VisuriAnu Visuri (E-RYT 500 | YACEP)
Für Anu ist Yoga eine Reise zur Selbsterfahrung. Nach ihrer allerersten Yogastunde Ende der 90er Jahre verstand sie, dass sie sich selbst gar nicht richtig kennt, dass es mehr gibt.
In ihren Klassen wird intensiv mit dem Körper gearbeitet, da der Körper den Zugang zu dem inneren Kern des Menschen ermöglicht. Ihr Unterricht wird von der Yogaphilosophie begleitet, ist kraftvoll sowie humorvoll und von detaillierten anatomischen Ansagen geprägt. Der Schwerpunkt liegt auf der optimalen Ausrichtung des Körpers, die dem Übenden die Gelegenheit gibt, bei sich selbst zu verharren, sich tiefer zu erfahren und zu evolvieren.

Nach ihrer ersten Ausbildung als Sivananda Yogalehrerin hat sich Anu sehr bald der lebensbejahenden Philosophie des Anusara® Yoga zugewandt und mit zahlreichen Fortbildungen und 300 Stunden YOGAMAZÉ-Lehrerausbildung vertieft.

 

Anu VisuriRocky Heron (E-RYT 500 | YACEP)
Rocky Heron ist ein international geschätzter Yogalehrer und Musiker. Bekannt für sein Wissen über Yoga-Anatomie und sein tiefes Verständnis für Ausrichtung, ist Rocky´s Unterricht von jahrelangem Studium fast jeder Yogarichtung und modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Bewegung des menschlichen Körpers geprägt.

In der Yogawelt als „Lehrer der Lehrer“ bekannt, bietet Rocky weltweit Aus- und Fortbildungen für Yogalehrer an und arbeitet im Ausbildungsprogramm von Noah Mazé als enger Vertrauter und leitender Lehrer der „Mazé Method“.

Rocky unterrichtet in unserer Ausbildung in zwei Modulen Yogaanatomie und ausrichtungsorientirtes Vinyasa (90 Stunden). Seine Unterrichtssprache ist Englisch.

 

Jagata SchaadJagata Jörg Schaad (Zertifizierter Ayurveda Massage & Panchakarma Therapeut und Dozent)
Jagata ist Heilpraktiker, zertifizierter Ayurveda Massage & Panchakarma Therapeut und Dozent, Neben reisender Unterrichtstätigkeit im In- und Ausland arbeitet Jagata in Einzelarbeit, Kuren, Gruppen- und Ausbildungsarbeit in seiner Naturheilpraxis in München.

„Ayurveda und die Ancient Wisdom Ayurveda Intensivausbildung sind mir ein Herzensanliegen. Meine Verbindung zu Indien und die vielen Geschenke und Erfahrungen, die ich von dort erhalten habe, bereichern mein Leben jeden Tag. Der Grundkurs kommt aus reichhaltigen Hintergründen und der Praxis. Es ist eine Freude, dieses Wissen und Können an die Teilnehmer zu vermitteln“.

Jagata unterrichtet in unserer Ausbildung den Ancient Wisdom Ayurveda Grundkurs (16 Stunden).



Die Kurskosten für die Yogalehrer Ausbildung betragen 4.000 EUR (Frühbucherpreis) bei Anmeldung und Bezahlung der gesamten Teilnahmegebühr bis 31. Oktober 2020 oder 4.400 EUR (regulärer Preis) ab 1. November 2020.

Eine Anzahlung von 400 EUR ist Teil der oben genannten Kurskosten und ist spätestens 14 Tage nach Ihrer Anmeldung und Erhalt der Anzahlungsrechnung fällig.

Die Ausbildung umfasst sieben Module mit jeweils vier bis sechs Tagen, Großteils an langen Feiertagswochenenden und ist daher besonders für Teilnehmer mit einer Vollzeitbeschäftigung attraktiv.

Da einzelne Inhalte auch außerhalb der Module im Selbststudium vertieft und erarbeitet werden müssen, sollten Sie pro Modul 10 Stunden für Literaturstudium und Hausaufgaben einplanen.

Alle Module finden in den Räumlichkeiten von YOGALIFE statt.

Basis der Ausbildung ein ausrichtungsorientierter Hatha Yogastil, ergänzt durch Vinyasa Yoga. Es werden aktuelle biomechanische Prinzipien und anatomische Erkenntnisse berücksichtigt, aber auch – vorwiegend im Rahmen der Asanapraxis und Yogaphilosophie – andere traditionelle Yoga-Stile berührt.

Ein umfassendes Ausbildungshandbuch ist in den Kurskosten enthalten. Es ist als Arbeitsbuch gestaltet und deckt alle relevanten Inhalte zu den Themen Asana-Praxis, Unterrichtsmethodik, Anatomie und Yogaphilosophie ab.

Darüber hinaus wird in der Ausbildung regelmäßig mit vier Büchern der Literaturliste gearbeitet. Diese sind Pflichtlektüre der Ausbildung, alle weiteren Bücher sind Empfehlungen unseres Ausbilderteams und dienen der Vertiefung eigener Interessensgebiete und Schwerpunkte.

Während der Ausbildung sind maximal 20 Fehlstunden erlaubt. Versäumter Lehrinhalt muss im Eigenstudium oder mit einem Lernpartner nachgeholt werden und wird im Rahmen des Onlinetests geprüft.

Alle darüber gehenden Fehstunden führen dazu, dass die Ausbildung nicht mit Zerifikat beendet werden kann. Gerne stehen wir Ihnen in diesem Fall im persönlichen Gespräch zur Verfügung, um eine gemeinsame Lösung für die erfolgreiche Fortsetzung der Ausbildung zu finden.

Sollte für Sie bereits vor Ausbildungsbeginn feststehen, dass Sie an mehreren Tagen nicht an der Ausbildung teilnehmen können, ist gerade vielleicht nicht der richtige Zeitpunkt, um den Weg des Yogalehrers / der Yogalehrerin einzuschlagen und empfehlen wir Ihnen, Ihre Ausbildung auf das Folgejahr zu verschieben.

Die Ausbildung ist – da sie eine persönliche Betreuung und individuelle Unterstützung für jeden Teilnehmer verspricht – auf 24 Teilnehmer begrenzt.

Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung ist eine erfolgreich abgeschlossene 200 Stunden Yogalehrerausbildung. Sollte diese nicht bei YOGALIFE absolviert worden sein, bitten wir Sie, uns zusammen mit Ihrer Anmeldung eine Bestätigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme zukommen zu lassen.

Zur Anmeldung für unsere Yogalehrer Ausbildung ist die Teilnahme an einer Testklasse bei einer Lehrerin aus unserem Ausbilderteam erforderlich. Die Teilnahme an der Testklasse ist kostenfrei, muss aber bis spätestens 24 Stunden zuvor per Email an namaste@yogalife.de angemeldet werden.

Durch die Teilnahme an unserer Testklasse wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer mit dem Yogastil unserer Ausbildung vertraut sind.

Die Ausbildung ist als RYS 300 von der Yoga Alliance zertifiziert und bietet zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen 200 Stunden Grundausbildung (RYS 200) die Voraussetzung zur Registrierung als RYT 500 Yogalehrer.

Ihre Anmeldung ist ausschließlich schriftlich und mit vollständig ausgefülltem Anmeldeformular, Bestätigung der Teilnahme an einer Testklasse, einem Profilbild (auch digital) möglich.

per Email:
namaste@yogalife.de

oder persönlich / per Post:
YOGALIFE
z. H. Thomas Jung
Lindwurmstraße 114
80337 München